Teil 3 – unserer Reise mit dem Wohnmobil über die Balkanroute nach Griechenland und Italien – Kroatien (Istrien): Poreč

……

Dann ging es weiter nach Poreč. In Poreč haben Adalbero und ich unseren ersten gemeinsamen Urlaub verbracht, das ist nun schon 44 Jahre her. Es hat sich logischerweise sehr viel verändert, aber die Altstadt ist natürlich noch genauso und die ist sehr schön und sehenswert, insbesondere auch die Euphrasius-Basilika.

Die Euphrasius-Basilika ist in ihrer heutigen Gestalt im 6. Jahrhundert errichtetet und ist einer der bedeutendsten Sakralbauten Kroatiens. Weil sie in späteren Zeiten kaum verändert wurde, ist sie eines der wichtigen Zeugnisse spätantiker und frühbyzantinischer Kunst im gesamten Adriaraum; 1997 wurde sie von der UNESCO in die Liste des Weltkulturerbes aufgenommen.

Euphrasius-Basilika

Viele dieser sehr alten Mosaike auf Fußböden und Wänden sind teilweise noch gut erhalten.

Inzwischen lachte die Sonne von einem blauen Himmel und so haben wir ein Restaurant mit einem schattigen Plätzchen am Meer gefunden, um das kroatische  Essen zum Mittag zu probieren.

Da  Istrien ein großes Touristenzentrum geworden ist, wird es fast unmöglich, kostenlose Stellplätze am Meer zu finden. Daher sind wir auf einen Campingplatz ausgewichen (s. Bild oben) und sind endlich flugs ins Wasser gesprungen.

………..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s