Teil 19 – unserer Reise mit dem Wohnmobil über die Balkanroute nach Griechenland und Italien – Albanien: Berat

Dann folgte eine Sehenswürdigkeit in Albanien, die man nicht auslassen sollte: Berat. Berat besteht im Wesentlichen aus dem Stadtteil Kalaja, das ist oben auf dem Berg die alte Festung.

Die Festung Kalaja wurde von den Illyrern bereits im 5. Jahrhundert v.Chr. errichtet und ist eine der ganz wenigen antiken Festungen, die heute noch bewohnt sind. Mauern, Eingangsportal, Ruinen der alten Moscheen, einer Zisterne pp befinden sich dort.

Außerdem die noch gut erhaltene Kirche der heiligen Dreifaltigkeit aus dem frühen 14. Jhd.

Berat: Kirche der heiligen Dreifaltigkeit

 

Und außerdem gibt es von hier oben einen traumhaften Blick rundherum ins Land und die Unterstadt „Gorica“ (Stadt der tausend Fenster) – Bild s. oben

Das war wirklich wunderbar anzusehen.

…………………….

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s