Teil 36 – unserer Reise mit dem Wohnmobil über die Balkanroute nach Griechenland und Italien – Italien: Gubbio

……

Und dieser Eindruck ließ auch kaum nach, als wir die nächste Attraktion in Angriff nahmen:

die kleine Stadt Gubbio.

Gubbio – Palazzo dei Consoli

Gubbio liegt in 522 m Höhe an den Hängen des Monte Ingino im Apennin. Es sind Überreste eines Theaters aus dem 1. Jahrhundert n. Chr. erhalten. Das heutige Zentrum ist mittelalterlich und von engen Straßen und gotischen Bauten geprägt.

Viel hatte ich von dieser kleinen Stadt gar nicht erwartet und eigentlich wollten wir noch weiterfahren nach Perugia, aber diese Stadt hat uns gar nicht losgelassen. Außerdem gab es zu meiner Freude hier auch noch einen riesigen Flohmarkt. Stundenlang sind wir durch die kleinen verwinkelten Gassen gelaufen und konnten uns nicht sattsehen.

Gubbio: Kirche St. Johannes

So wurde es schon später Nachmittag und darum haben wir uns kurzerhand entschlossen, einfach die Nacht hier auf einem gut ausgestatteten Wohnmobil-Stellplatz zu verbringen.

———————

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s