Teil 10 — unserer Reise mit dem Wohnmobil nach Griechenland – Monemvasia

Rundbrief 5/2016 unserer Reise nach Griechenland — 2.10.2016

Hallo liebe Freunde,

nun erwartete uns wieder etwas Besonderes: Monemvasia.

5-a-monemvasia
Die Felseninsel Monemvasia

Es wird verglichen mit Mont Saint Michel, ja es hat gewisse Ähnlichkeit, aber doch ganz anders. Ein riesiger Felsenklotz liegt vor der Küste und ist mit einem Damm verbunden. Ganz obenauf eine riesige Festungs-anlage und auf der Rückseite des Felsens – zum Meer hin – die alte kleine Stadt Monemvasia. Gleich hinter dem Damm direkt am Meer durften wir zum Übernachten stehen bleiben – es war schon fast Abend. Am nächsten Morgen machten wir uns dann auf, die kleine Ortschaft Monemvasia zu erkunden. Welche Überraschung! Ein so hübscher kleiner Ort, total verwinkelt, kleine Gassen, Treppen, richtig romantisch und immer wieder Ausblicke zum Meer. Fotomotive ohne Ende.

…………………………

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s