Teil 43 – unserer Reise mit dem Wohnmobil nach Irland: Castletown und Dublin

Rundbrief 19/2016 unserer Reise nach Irland — 21.6.2016

Hallo liebe Freunde,

der Himmel war zwar bedeckt, aber es gab viele blaue Wolkenlücken. Darum entschlossen wir uns, noch ein weiteres, sehr großes Herrenhaus westlich und nicht weit von Dublin anzusehen: Castletown.

19-a-castletown
Castletown

Hier waren gerade sehr wenige Besucher und so hatten wir das Glück, eine Privatführung für uns allein zu bekommen. Wie wohltuend nach den Touristenmassen in Dublin. Vom Herrenhaus führt eine 450 m lange Allee mit riesigen alten Bäumen in die kleine Stadt. Hier wohnte zeitweise Arthur Guinnes, der Begründer der gleichnamigen Brauerei in Dublin. Heute ist sein Wohnhaus selbstverständlich ein Pub, in dem Guinnes-Bier ausgeschenkt wird.

Da wir nicht weit von Dublin entfernt waren, sind wir auf dem Weg zum Übernachtungsplatz noch im Botanischen Garten in Dublin vorbeigefahren. Hier haben uns die Glas-Gewächshäuser im Jugendstil ganz besonders gefallen (s Bild oben).

Liebe Grüße  —  Helga und Albert

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s